Führungen in den Bundesgärten Innsbruck und Wien: Juni-Termine

In ABC für Natur und Grüne Innovationen by Office0 Comments

Schau vorbei in den Bundesgärten Innsbruck und Wien, diesen Sommer!

Wir haben für dich ein paar tolle Führungen, in diesem Juni, durch die Gärten zusammengesucht.

Die Österreichischen Bundesgärten Innsbruck und Wien umfassen sieben der wertvollsten historischen Gärten und Gartendenkmale Österreichs in Wien und in Innsbruck. Die Gärten sind bedeutende öffentliche Grün- und Erholungsräume und beliebte Tourismusziele und sie umfassen einen Bogen von über 400 Jahren österreichischer Gartengeschichte: beginnend mit der Renaissance, über das Barock, bis in das 19. und 20. Jahrhundert, in denen die Anlagen modifiziert bzw neugestaltet wurden.

  • Augarten – entstand Anfang des 17. Jhdts im Augebiet der Donau als Jagdgarten mehr …
  • Belvederegarten – Schloss und Garten wurden ab 1700 nach den Entwürfen des Architekten Lukas von Hildebrandt errichtet mehr …
  • Burggarten – 1819 von Kaiser Franz beauftragt mehr …
  • Volksgarten – Zwischen 1819 und 1907 in mehreren Etappen gestaltet mehr …
  • Schlosspark Schönbrunn – Der barocke Schönbrunner Schlosspark ist aus Jagdgebiet Kaiser Maximilians II entstanden mehr …
  • Hofgarten – die Gestaltung geht auf Gärten der Renaissance und des Barock zurück mehr …
  • Schlosspark Ambras – Erzherzog Ferdinand II ließ den Schloßpark beim Umbau seiner Sommerresidenz gestalten mehr …

Historisch und botanisch hochwertige Pflanzensammlungen können in den Glashäusern im Schlosspark Schönbrunn, im Belvederegarten und im Hofgarten besichtigt werden. Die Aufgaben und Ziele der jahrhundertealten Sammlungen sind die Erhaltung der historischen Pflanzen, die Kultivierung vom Aussterben bedrohter Wildarten und die Sicherung der genetischen Artenvielfalt.

Termine im Juni:

Samstag, 11.6, 14.00 Uhr
“Die kaiserlichen Gärten des 19. Jahrhunderts – Burggarten und Volksgarten”
Treffpunkt: Eingang Schmetterlinghaus Burggarten

Samstag, 18.6, 14.00 Uhr
“Die Botanischen Sammlungen in den Glashäusern des Belvederegartens – Einblicke in die Vielfalt der Pflanzenwelt”
Treffpunkt: Eingang Belvederegarten, 1030 Wien, Prinz-Eugen-Straße 27

Samstag, 25.6, 14.00 Uhr
“Der Schlosspark Schönbrunn – Gärtnerische Handwerkskunst in Geschichte und Gegenwart”
Treffpunkt: Hietzinger Tor, Parkseite

Weitere Informationen und Details zu den einzelnen Führungen hier zum Download!

Dauer der Führungen: rd. 2 Stunden
Preise Führungen Gärten und Botanische Sammlungen:
€ 6,00 pro Person und Führung

Viel Spaß bei der Besichtigung wünscht
euer ABC House – Team

Mehr ABC für dich:

Leave a Comment